Ausflunterird20.10.2012 • Für heute organisierte der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Willmenrod unter dem Motto „Unterirdisch, lecker und gut!" einen Tagesausflug, der die Teilnehmer zunächst nach Oppenheim am Oberrhein führte.

 

Neben dem Vorsitzenden der Fördervereins, Roland Preis, hieß auch Wehrführer Frank Jung die Teilnehmern herzlich willkommen und wünschte allen einige schöne und ereignisreiche Stunden.

Nach der Besichtigung verschiedener Sehenswürdigkeiten wie Katharinenkirche, Beinhaus und Krötenbrunnen wurde sich erst einmal beim gemeinsamen Mittagessen gestärkt. Nun ging es in das sehenswerte Oppenheimer Kellerlabyrinth, welches sich unter der Altstadt befindet. Auf wechselnden Höhenlagen verbinden unterirdische Gänge, Treppen und Räume die Häuser und Anlagen miteinander.

Wie zu erfahren war, sind im Altstadtkern, rund um das Rathaus, insgesamt rund 650 Meter Kellergänge touristisch erschlossen und weitgehend historisch erhalten.

Im Anschluss ging es mit dem Bus weiter nach Mainz wo man sich nach einem Stadtbummel im Eisgrub-Bräu zum gemeinsamen Abendessen traf. „Alles in allem ein gelungener Ausflug", so die einhellige Meinung der rund 20 Teilnehmer.

Text u. Fotos U. Preis