Lindenfest 201616.08.2016 • Super Wetter beim „Lindenfest“ in Willmenrod - doch die Besucherzahlen könnten besser sein

Am 13.  und am 14. August veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Willmenrod ihr traditionelles „Lindenfest“ rund um das Feuerwehrgerätehaus in Willmenrod. Einige Bürger der Ortsgemeinde

sowie der Nachbargemeinden folgten der Einladung und freuten sich über den lauen Sommerabend in gemütlicher Atmosphäre. Auch viele Kameraden befreundeter Wehren kamen, um in froher Runde ein paar schöne Stunden zu verbringen. Zur Tradition gehört es auch, dass am Sonntagvormittag ein Gottesdienst im Festzelt stattfindet.
Trotzdem schade, dass viele nicht dabei waren, bedauert die FFW als Veranstalter, die die Willmenröder und vor allem auch Willmenrods Neubürger vermisste.
"Deshalb möchte die Feuerwehr insbesondere denjenigen danken, die dort waren, die sich auch vielleicht ein paar vergnügliche Stunden gemacht haben, die vielleicht ein leckeres Bier oder auch einen Imbiss genommen haben und sich dann auch noch nett unterhielten und jemand kennen lernten, den man bislang nur aus dem Auto oder vom Vorbeifahren kannte.
Befreundete Feuerwehren aus der Nachbarschaft, alte, schon seit jeher mit der Wehr verbundene Freunde und Fördermitglieder kamen, dass aber einzig viele Dorfbewohner fehlten. Das lässt erkennen, dass die dörfliche, nachbarschaftliche Gemeinschaft nicht interessiert und nur das „eigene Ding zählt“.
„Besonders dann, wenn man vielleicht in den vergangenen Monaten zu einem örtlichen Einsatz zu nachtschlafener Zeit herbeigerufen wurde, geholfen hat oder bereit war, zu helfen, verwundert es, dass die so unterstützten Mitmenschen der Feuerwehr als Verein so wenig Beachtung schenken“, so war es aus den Reihen des Vorstandes zu vernehmen.
Dennoch will die Freiwillige Feuerwehr Willmenrod ihr schönes, traditionelles Fest im nächsten Jahr wieder durchführen. Nicht zuletzt auch deshalb, weil sie die Einnahmen braucht, um das Einsatzmaterial noch besser, noch sicherer zu machen.....für den möglichen Einsatz am nächsten Einsatzort – egal wo oder bei wem!
Gerne ließen sich die Gottesdienstbesucher am Sonntag im Anschluss zum längeren Verweilen einladen. Die Feuerwehr sorgte beim traditionellen Frühschoppen mit frisch gezapftem Bier, erfrischenden Getränken und Herzhaftem vom Grill bestens für das leibliche Wohl ihrer Gäste.
Der Vorstand der Feuerwehr Willmenrod dankt sowohl den Besuchern als auch den fleißigen Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.