Hydrandteis20.12.2017 • Kälte und Schnee erschwert Arbeit der Feuerwehren

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, bedingt durch die Jahreszeit haben auch wir ihre Feuerwehr mit den widrigen Temperaturen und den Straßenverhältnissen zu kämpfen.

Nicht dass dies schon genug wäre, nein unsere Arbeit wird im

Einsatzfall zusätzlich durch zugefrorene und mit Eis und Schnee bedeckte Hydranten erschwert.

Nun hätten wir eine große Bitte an Sie!! Sollten Sie auf ihrem Bürgersteig oder aber auf der Straße vor Ihrem Haus einen Hydranten haben dann wäre es sehr schön wenn Sie darauf achten und mithelfen könnten, dass die Hydranten frei von Eis und Schnee sind.

Wir die Feuerwehr Willmenrod und die im Einsatzfall betroffenen Bürgerinnen und Bürger danken es ihnen aufs herzlichste.

Sollten Sie hier Fragen zu diesem Thema oder zur Feuerwehr allgemein haben, dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren- Kontaktformular -.

Wir die Feuerwehr Willmenrod stehen Ihnen jederzeit für Fragen oder auch Anregungen zur Verfügung.

Die Wehrführung