Brand Wohnhaus Ausgelaufene Treibstoffe im Industriegebiet in Sainscheid.

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 227
Einsatzort Details

Sainscheid / Boschstraße
Datum 05.04.2018
Alarmierungszeit 08:21 Uhr
Einsatzende 10:17 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 56 Min.
Alarmierungsart SIR - Sirene
Einsatzleiter WF Frank Jung
Mannschaftsstärke 5
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Willmenrod
  • Willmenrod 41
Feuerwehr Westerburg
  • Florian Westerburg 10
  • Florian Westerburg 18
  • Florian Westerburg 23
  • Florian Westerburg 33
Feuerwehr Gershasen
    Fahrzeugaufgebot   FloWillm47  FloWeb10  Dummy  FloWeb23  FloWeb33
    Ol Sainscheid

    Einsatzbericht

    Ausgelaufene Treibstoffe im Industriegebiet in Sainscheid. Aufgrund einer Undichtigkeit des Tanks eines LKW im Industriegebiet Sainscheid gelangten größere Mengen an Dieseltreibstoff auf ein Firmengelünde sowie auf die Straße und anschließend in einen kleineren Bachlauf. Wir unterstützten die Kameraden bei der Straßensperrung von und nach Kölbingen, beim Bau von Ölsperren und beim aus bringen von Chemikalien zur Aufnahme des Dieseltreibstoff. Im Anschluss konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

     
     

    Ffw112

    Wetterwarnung für Westerwaldkreis :
    Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
    So, 09.Dec. 22:00 bis Mo, 10.Dec. 10:00
    Bundesland: Rheinland-Pfalz
    Es muss oberhalb 400 m mit Glätte durch geringfügigen Schneefall gerechnet werden.
    Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
    Mo, 10.Dec. 08:59 bis Mo, 10.Dec. 22:00
    Bundesland: Rheinland-Pfalz
    Es treten oberhalb 600 m Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h (14m/s, 28kn, Bft 7) und 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
    2 Warnung(en) aktiv
    Quelle: Deutsche Wetterdienst
    Letzte Aktualisierung 10/12/2018 - 09:02 Uhr

    Blutspende

    Blutspende

    Blutspender
    sind Lebensretter

    Rettungsgasse

    RettungsgasseADAC

    Senioren - Sicherheit

    Sicherheit Senioren

    DHDFW

    Nach oben