Ffw3 LogoDrohen rote Flammenzeichen

WdbFwehen
( Melodie nach dem Lied: Wenn die bunten Fahnen wehen )

Drohen rote Flammenzeichen,
Eilen wir durch Nacht und Wind.
Trotzig wir dem Sturm nie weichen,
Weil dem Nächsten Freund wir sind.
Beben die Bürger, stöhnen die Tiere,
Greifen den Würger kraftvoll wir an.

Rufen schrill Alarmsirenen,
Halten uns nicht Freud und Lust.
Brüder, die nach Hilf´ sich sehnen,
Schlägt ein Herz in unserer Brust.
Will Brand verzehren wertvolle Habe,
Tapfer wir wehren; Gott sei mit uns !

Leuchtet hell ein strahlend Morgen
Aus der Sonne goldnem Schoß,
Schwinden rasch die Mühn und Sorgen
Nach dem harten Wehrmannslos.
Teuflisch Begierde ist nun zerschlagen,
Gott, der uns führte, gilt unser Dank.